Höhepunkte

  • Melbourne
  • Great Ocean Road
  • Twelve Apostles
  • Grampians Nationalpark
  • Adelaide

Kultur, Natur und einzigartige Aussichten

Während Ihrer Tour mit dem Mietwagen bietet sich die Gelegenheit Australien von seinen verschiedenen Seiten kennen zu lernen. Sie werden über die berühmte Great Ocean Road fahren und malerische Aussichten auf die endlose Küste genießen können. Australiens einmalige Natur kommt nicht zu kurz: Sie werden ebenfalls in verschiedenen Nationalparks, wie dem Otway Nationalpark oder dem Grampians Nationalpark halten und diese besichtigen. Kommen Sie in der Natur zur Ruhe oder erkunden Sie die Parks aktiv während Wanderungen. Am Ende der Tour wartet außerdem eine Großstadt auf Sie: Adelaide. Dieser Baustein bietet Ihnen die perfekte Mischung aus Kultur und Natur.

Inklusive:
  • 5 Übernachtungen in komfortablen Unterkünften inkl. Frühstück
  • Mietwagen inkl. Versicherungen
  • 24- Stunden Notfallnummer
  • Sicherungsschein

ab 430 €

  • 1 Von Melbourne nach Apollo Bay

    Start Ihrer Reise ist Melbourne. Hier nehmen Sie Ihre Mietwagen entgegen. Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut und beginnen Sie Ihre spannende Tour! Zunächst fahren Sie in Richtung Süden über die Great Ocean Road bis zur Stadt Geelong. Ab Torquay führt Ihr Weg dann an der Küste entlang und bietet Ihnen wunderschöne Aussichten auf den endlosen Ozean. Ihr heutiges Ziel ist der Küstenort Apollo Bay. Kommen Sie in Ruhe an und erkunden Sie die Umgebung während einem Spaziergang oder legen Sie sich entspannt in den weißen Sandstrand. 

  • 2 Malerische Aussichten auf der Great Ocean Road

    Ihr heutiger Weg führt Sie weiter über die bekannte Great Ocean Road. Lassen Sie sich von dem Panorama während Ihrer Fahrt faszinieren und genießen Sie diese Augenblicke. Auf dem Weg zu Ihrem Tagesziel Port Fairy liegt der Otway Nationalpark. Hier sollten Sie aussteigen, um ein wenig durch den Park zu laufen. Die Natur im Park ist vielfältig: Sie reicht von Eukalyptuswäldern bis hin zu dichtem Regenwald. Wandern Sie ein wenig in der Umgebung. Vielleicht entdecken Sie auch eines der typisch australischen Tiere, wie Kängurus oder Koalas. Die traumhaften Strände laden Sie zu einer entspannten Pause ein. Weiter geht die Fahrt, Sie sehen nun immer mehr Felsen. Darunter befinden sich die Zwölf Apostel. Diese Felsen stehen zwischen Princetown und Port Campbell im Meer. Ein toller Anblick auf das wilde Wasser und die riesigen Felsen! Später erreichen Sie das Ende der Great Ocean Road in der Stadt Port Fairy. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen oder gehen Sie aus in einen der typisch australischen Pubs.

  • 3 Panoramablick im Grampians Nationalpark

    Nachdem Sie gestern schon den Otway Nationalpark besucht haben, steht heute der Grampians Nationalpark auf dem Programm. Sie fahren in Richtung Norden und werden gegen Nachmittag dort ankommen. Erkunden Sie den Park zu Fuß und bestaunen Sie die wundervolle Natur. Der Nationalpark wurde nach den Grampian Mountains in Schottland benannt. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang zu den Balconies. Dieser Ort ist ein toller Aussichtspunkt, um den Nationalpark aus einer höheren Perspektive zu betrachten. Hier wird einem nochmal klar, wie hoch und massiv die Felsen doch sind. Sie übernachten im kleinen, gemütlichen Örtchen Halls Gab. 

  • 4 Erkundung des Grampian Nationalaparks

    Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit den Grampians Nationalpark zu erkunden. Machen Sie eine der zahlreich ausgeschilderten Wanderungen, bei der Sie die Dauer und den Schwierigkeitsgrad frei wählen können. Genießen Sie den Ausblick auf die einzigartige und ursprüngliche Natur. Es gibt zahlreiche tierische Bewohner, die Ihnen sicherlich über den Weg laufen, hüpfen, kriechen oder fliegen werden. Auch sind vielfältige Pflanzenarten im Park zu finden. Besuchen Sie den riesengroßen Canyon des Parks oder bestaunen Sie den machtvollen McKenzie Wasserfall, der bei Zumsteins liegt. 

  • 5 Felsen der Naracoorte Caves

    Fahren Sie nach Robe. Sie können auf dem Weg einen Zwischenstopp in Naracoorte einlegen, um sich ein bisschen zu bewegen. In dieser ländlichen Kleinstadt befindet sich der Naracoorte Caves Nationalpark. Aufgrund der prachtvollen Fossilien- und Kalksteinhöhlen gehört dieser zum Weltnaturerbe von Australien. Sie können durch die Höhlen laufen und die Felsformationen bestaunen. Nun geht Ihre Fahrt weiter nach Robe. Dort angekommen können Sie essen gehen und den köstlichen Wein der Region verkosten.

  • 6 Ankunft im entspannten Adelaide

    Leider ist dies schon der letzte Tag Ihrer Mietwagentour. Ihr Ziel ist die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia. Unterwegs kommen Sie an Hahndorf vorbei. Dieses Dorf wurde einst von den Deutschen gegründet. Dort gibt es typisch deutsche Geschäfte, wie zum Beispiel Bäckereien oder Fleischereien. Einen anderen sehenswerten Zwischenstopp können Sie in Victor Harbour machen. Die Stadt liegt an der Küste und ist bekannt für seine Straßenbahn, die auch heute noch von Pferden gezogen wird. Unternehmen Sie einen schnellen Rundgang um die Insel und genießen Sie einen tollen Ausblick auf das Meer, wo Sie auch schon mal Delfine oder Wale, je nach Jahreszeit, an der Küste beobachten können. Von hier aus haben Sie Adelaide, die Hauptstadt des Südens in nur einer Stunde erreicht. Planen Sie ein wenig Zeit in der Stadt ein und gehen Sie in den Parklands am River Torrens spazieren. Besuchen Sie eines der vielen Museen oder Ausstellungen oder bummeln Sie über den beliebten Central Market.

    Setzen Sie Ihre Reise doch Richtung Westen fort und bauen Sie nach Belieben neue Orte in ihre Reise Route ein. Bei unseren Rundreisen und Bausteinen finden Sie sicher etwas passendes um noch mehr von Australien zu entdecken.

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Julia Eypasch

Ihre Australien-Spezialistin